Gesund schlafen mit Liebe zu Holz

ERGOFIT-Betten bzw. Bettrahmen sind aus robustem, stabilem, langlebigem Massivholz gefertigt, um die ideale ergonomisch-orthopädische Lagerung des Körpers gegen Rückenschmerzen zu unterstützen.

Alle Betten sind hergestellt in der Schweiz / „made in Switzerland“.

Wählen Sie Ihr Bett aus verschiedenen Holzarten, Größen und Sitzhöhen sowie dem passenden Zubehör.

Buche Fine 18

Rahmengrößen (cm) Breite 90 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 38 oder 48
Holzarten / Farben Buche weiss deckend; Kernbuche natur
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
€ 1.695,00 (UVP), ohne Zubehör

Buche Fine 23

Rahmengrößen (cm) Breite 140 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 43 oder 48
Holzarten / Farben Buche weiss lackiert; Kernbuche natur
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
€ 2.245,00 (UVP), ohne Zubehör

Nussbaum Fine 18

Rahmengrößen (cm) Breite 90 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 38 oder 43
Holzarten / Farben Buche Nussbaum
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
2.495,00 (UVP), ohne Zubehör

Buche Wild 23

Rahmengrößen (cm) Breite 140 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 33 oder 43
Holzarten / Farben Buche weiss deckend; Wildbuche natur
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
€ 1.995,00 (UVP), ohne Zubehör

Eiche Wild 18

Rahmengrößen (cm) Breite 90 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 28
Holzarten / Farben Wildbuche natur; Wildeiche mokka
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
€ 1.645,00 (UVP), ohne Zubehör

Eiche Wild 23

Rahmengrößen (cm) Breite 140 – 200
Länge 190 – 220
Rahmenhöhen (cm) 33 oder 43
Holzarten / Farben Wildbuche natur; Wildeiche mokka
Komplettpreis für Doppelbett
wie abgebildet
€ 2.795,00 (UVP), ohne Zubehör

Welche Betten sind für ERGOFIT-Schlafsysteme geeignet?

Jedes handelsübliche Bettgestell ist grundsätzlich für die ergonomisch-orthopädische Funktion des Luft-Schlafsystems geeignet. Es gilt zwei Dinge zu beachten:

1) Lattenrost / Einlegerahmen

Wichtig ist, dass das Schlafsystem auf einem starren Untergrund aufliegt; im Prinzip könnte man das Schlafsystem sogar einfach nur auf den Boden legen.
Nicht zu empfehlen sind verstellbare Lattenroste, Tellerroste mit beweglichen Tellern oder ähnliche nicht starre Untergründe.
Im Zweifel fragen Sie unsere Ergonomieberater.

2) Einlegetiefe

Die Einlegetiefe ist der Abstand zwischen der Bettkante und den Auflageflächen (Eckwinkel aus Stahl, Auflageleisten aus Holz o.ä.) wo der Einlegerahmen bzw. der Lattenrost aufliegt, siehe Abbildung. Wir empfehlen Bettgestelle mit einer Einlegetiefe von 18-22 cm, damit das Schlafsystem auch bei hohen Lattenrosten (bis zu 8cm) mindestens 10 cm tief im Bettrahmen einliegt.
Betten mit geringerer Einlegetiefe sind mit Einschränkungen aber auch geeignet. Im Zweifel fragen Sie unsere Ergonomieberater.

Einlegetiefe ERGOFIT

Zubehör: Nachttische und Beleuchtung

  • Unverbindliche Preisempfehlung, Stand 10.2021