Dynamisch sitzen: Einfache, schnelle und günstige Expertentipps

Darum sollten Sie dynamisch Sitzen

Dynamisch sitzen bedeutet, dass man sich beim Sitzen bewegt, also seine Sitzhaltung verändert und nicht über längere Zeit in derselben Sitzhaltung verharrt.

Durch die Bewegung der Wirbelsäule liegen die Bandscheiben freier, werden mit der lebenswichtigen Nährflüssigkeit versorgt und funktionieren besser. Durch die ständige Gewichtsverlagerung verkrampft die Rückenmuskulatur weniger.

Dynamisches Sitzen kann nicht nur Rückenschmerzen sondern vielen weiteren Erkrankungen vorbeugen.

So einfach geht dynamisch sitzen

Führen Sie regelmäßig mindestens 3 Mal pro Stunde diese Bewegungen durch:

  • Rutschen Sie auf der Sitzfläche einmal nach vorne und wieder nach hinten
  • Beugen Sie sich dabei vor und zurück
  • Lassen Sie Ihren Oberkörper leicht kreisen
  • Kippen Sie das Becken nach vorne und wieder nach hinten
  • Ziehen Sie langsam Ihre Schultern vor und zurück

 

Sie sind vermutlich überrascht – aber das war es wirklich schon. Setzen Sie das dynamische Sitzen konsequent um!

Benötige ich einen speziellen Stuhl für dynamisches Sitzen?

Nein. Bewegen können Sie sich natürlich auf jedem Stuhl bzw. Sitz. Im Idealfall hat Ihr Stuhl bestimmte ergonomische Eigenschaften und Funktionen, zum Beispiel bewegliche Rückenlehne / Armlehne / Sitzfläche, die dynamisches Sitzen unterstützen.

Die meisten Stühle und Sitze lassen sich für dynamisches, gesundes Sitzen kostengünstig „aufrüsten“: Am besten mit einem ergonomischen Sitzkissen, das einfach auf die Sitzfläche aufgelegt wird.

blank

ERGOFITchair Luft-Sitzkissen für druckentlastetes,  dynamisches richtiges Sitzen

Kauftipp: ERGOFITchair Multi-Luftkammer Sitzauflage für dynamisches Sitzen

Im Inneren des ERGOFITchair Luft-Sitzkissens befinden sich ca. 20 Luftkammern, die miteinander verbunden sind und so ein flexibles, bewegliches Sitzpolster bilden.

Dadurch dass die einzelnen Luftkammern sozusagen miteinander „kommunizieren“, entsteht im Sitzkissen je nach Belastung durch den sitzenden Körper eine ideale Druckverteilung auf das Gesäß, die aktive Körperbewegungen und dynamisches Sitzen unterstützt.

So werden Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet, und andererseits wird die Muskulatur angemessen beansprucht und trainiert.

Tipp: Gewöhnen Sie sich die richtige Sitzhaltung und Sitzposition an!

Dynamisch sitzen ist ein Baustein für gesundes Sitzen gegen Rückenschmerzen, das ergonomisch Sitzen ist der andere Baustein.

Richtig sitzen

Tipp: Nicht nur gesund sitzen, sondern auch gesund schlafen

Nicht nur gesundes, dynamisches Sitzen ist ideal für den Rücken  – sondern vor allem gesundes Schlafen!

Die Natur hat den Schlaf geschaffen, damit der Körper gesund bleibt. ERGOFIT hat ein spezielles, 1000fach bewährtes „Gesundschlafsystem“ entwickelt – überzeugen Sie sich hier selbst!

ERGOFITair, das tausendfach bewährte Luft-Schlafsystem gegen Rückenschmerzen